In der Presse ist fast täglich zu lesen, dass die Hallenbäder unter strengen Auflagen und Hygieneregeln wieder öffnen dürfen.
Wir arbeiten daran, unter diesen Auflagen die Wasserkurse wieder starten zu lassen, müssen Sie aber leider noch um ein wenig Geduld bitten.
Wir möchten Ihnen gerne einmal einen Teil der  Auflagen verdeutlichen, damit Sie wissen, warum wir nicht spontan  mit den Wasserkursen  starten können:

Sie betreten das Haus durch unseren Seminarraum, der entsprechend ausgeschildert ist und verlassen das Haus durch den ehemaligen Haupteingang
Für die Handhygiene sind im Eingangsbereich Desinfektionsspender aufgestellt, die benutzt werden müssen.
Bis zur Umkleidekabine besteht Mundschutzpflicht!
Der Mindestabstand von 1,50 m muss in allen Bereichen eingehalten werden!
Eine Dokumentation über Ihre Anwesenheit ist verbindlich zu führen, dafür liegen Listen aus.
In der Vorhalle sind alle Sitzmöglichkeiten gesperrt worden, die Vorhalle dient nicht mehr als Warteraum für Abholer etc.
Mehr als 100 Schränke mussten gesperrt werden, das bedeutet, dass Sie, liebe Teilnehmer,  Wartezeiten einplanen müssen.
Um den Mindestabstand zu gewährleisten, mussten ebenfalls mehrere Einzelumkleidekabinen gesperrt werden.
In den Gemeinschaftsumkleideräumen ist auf der Sitzbank ebenfalls der Mindestabstand von 1,50 m vorgeschrieben.
In den Duschen dürfen sich lediglich 2 Teilnehmer gleichzeitig aufhalten, die sich mit Seife (bzw. Duschgel etc.) waschen müssen.
Der Mindestabstand von 1,5 m im Wasser ist einzuhalten. Wir erläutern Ihnen in der Schwimmhalle, wie Sie das Wasser betreten und wieder verlassen möchten.
Trockengeräte (Hanteln, Bälle, Matten  usw.) dürfen beim Training nicht eingesetzt werden.
Haarföhne (auch privat mitgebrachte)  dürfen nicht betrieben werden.
Nachdem Sie das Wasser verlassen und sich umgekleidet haben, müssen wir jeden benutzten Schrank vor der Neubelegung desinfizieren.
Trotz allem  arbeiten wir am Neustart der Wasserkurse, wobei Ihre Gesundheit im Vordergrund stehen muss!

Deshalb haben wir eine Bitte an Sie: Senden Sie uns bitte Ihre EMail-Adresse:
Sie würden uns sehr helfen, wenn Sie uns für eine schnelle Info eine E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! nur mit der Angabe Ihrer jetzt gebuchten Kurse senden würden, damit wir nach der Neuplanung  mit Ihnen per E-Mail Kontakt aufnehmen können.

Die bisher vergebenen und geplanten Zeiten (Tage und Uhrzeiten) für die Kurse müssen wahrscheinlich neu mit Ihnen abgesprochen werden, außerdem müssen Sie vor dem Kursstart schriftlich versichern, dass Sie gesund sind und das behördlich vorgegebene Benutzungskonzept in vollem Umfang akzeptieren und einhalten werden.
Ihre Gesundheit hat Vorrang vor einem schnellen Kursstart!
 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok